WHISKEY´S KATZENSTICKS

(getestet von Julia und Suki´s Katzenbande)
*Beitrag enthält Werbung*


Das schöne Jahr 2017 mit all den tollen Produkttests ist nun vorbei und wir wollen Euch natürlich auch im neuen Jahr 2018 über tolle Produkte auf dem Laufenden halten.
Deswegen starten wir auch direkt mit einem tollen Gewinnspiel und Produkttest ins neue Jahr 
🎉🍀2018🎉🍀


Suki's Katzenbande hat für Euch Whiskey's Katzensticks getestet.
Hiermit bedanken wir uns für diesen tollen Produkttest bei Whiskey's Katzensticks, die uns das Testpaket kostenlos zur Verfügung gestellt haben. 
😽


Im Paket enthalten waren:

5 x Whiskey's Katzensticks Packung mit je 5 Stück Inhalt

Suki's Katzenbande testet:

Als wir das Paket erhielten, ist uns gleich die natürlich gehaltene, frisch haltende und wieder verschließbare Verpackung aufgefallen. Auf der Verpackung steht alles wichtige drauf, was man über das Produkt wissen sollte.

Das Produkt besteht vollkommen aus natürlichen Ressourcen. Die Stöcker / Zweige werden aus der Matatabi-Pflanze gewonnen, die ursprünglich aus Asien kommt und in unserer Region unter den Namen Silberwein bekannt ist. Keine Angst, das Produkt enthält kein Alkohol.


Da die Zweige aus sechs verschieden ätherischen Ölen (u.a. Actinidin, Iridomyrmecin, Matatabilacton und Nepetalacton) bestehen, wirkten die Stöcke sehr anziehend auf die Katzenbande. Ich habe Suki als Erstes den Stick hingehalten und sie hat gleich daran geschnuppert. Im späteren Verlauf hat sie immer wieder damit gespielt. Rufus und Morpheus haben sich sofort auf die Sticks gestürzt und sich damit gewälzt. Sie hatten auch direkt sichtbaren Speichelfluss bekommen, wie es auch auf der Verpackung beschrieben wurde. Die Katzen haben die Sticks immer wieder in ihre Pfötchen genommen und damit gespielt und darauf herumgekaut. Das Kauen auf den Sticks soll für die Katzen gut zur Beseitigung von Plaque, Mundgeruch und Zahnstein sein. Die Sticks haben auch eine Entspannende und Stress mindernde Wirkung auf die Katzen, ähnlich wie bei Katzenminze oder Baldrian.

Suki mag den Geruch offensichtlich sehr gern

Nachdem die Katze den Stick nicht mehr in Benutzung hat, könnt Ihr ihn einfach zurück in die wieder verschließbare Verpackung geben, damit die Sticks schön frisch bleiben.


Fazit:

Zusammengefasst gefällt uns der Bio und vegane Kauspaß für Katzen sehr gut. Die Sticks unterstützen die natürliche Zahnpflege für eine gesundes Katzengebiss und fördern gleichzeitig den Spieltrieb der Katzen. Wir empfehlen dieses Produkt gerne weiter.


Wenn ihr nun neugierig geworden seid und die Whiksey´s Sticks unbedingt selbst einmal ausprobieren möchtet, dann klickt auf diesen Link zu unserem Gewinnspiel auf Facebook: mit einem KLICK direkt zum Gewinnspiel

Hier ein paar Videos, damit ihr sehen könnt, wie die Katzenbande mit den Whiskey´s Sticks agiert: 











Bei Fragen und Anregungen wendet Euch bitte an: info@whiskeys-Katzensticks.de

Auch auf Facebook oder Instagram könnt ihr Euch informieren:

https://www.facebook.com/WhiskeysKatzensticks/

http://instagram.com/whiskeys_katzensticks

#whiskeyssticks #biokatzenprodukt #katzensticks #sticks #katzen #zahnpflege #cat #katzenspielspass #katzenzubehör #cattoy #testbericht #gewinnspiel #verlosung #sukiskatzenbande #produkttest #julani #julanitimetotest

Kommentare:

  1. Hallo Julani- time to test😀,
    gerne nehme ich mit unseren 3 Miezen Sina, Wuschl und Beppi an dem tollen Gewinnspiel teil🤗.
    Habe schon einiges über diese Stocks gelesen, nun auch deinen tollen Beitrag👆👌😊.
    Wir würden uns tierisch über den Gewinn freuen und verbleiben mit den besten Neujahrswünschen für 2018🎉🍾🐖🍀😙.
    LG
    Silke mit Sina, Wuschl und Beppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele liebe Neujahrswünsche auch zurück an Dich! Und natürlich an Sina, Wuschl und Beppi :-)

      Löschen
  2. Griiiins😂😁- meinte natürlich STICKS und nicht Stocks🙈🙊😉.

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich aber sehr gespannt. Ich liebäugle schon länger mit den Matasabi Sticks.. eine heimische Variante fände ich noch besser. Von daher möchten wir auch sehr gerne mit in den lostopf. Habt vielen Dank für eure Mühe und die Chance immer wieder neues kennen lernen zulernen. ����������

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte meinen Namen nicht angeben ����
      Auf FB - Michaela David Christen

      Löschen
    2. Dann wünschen wir ganz viel Glück und drücken die Daumen.

      Löschen
  4. Meine Katze sind total verrückt nach denen, sind schon total angeknabbert, daher nehme ich gern am Gewinnspiel teil:)

    AntwortenLöschen
  5. Endspurt Gewinnspiel

    Schaut noch schnell nach, ob ihr auch alle Punkte wirklich erfüllt habt, denn nur so könnt ihr auch gewinnen.
    Morgen findet dann die Auslosung statt und die Teilnehmer vom Blog, Facebook und Instagram kommen in einen Lostopf.

    Viel Glück euch allen🍀

    AntwortenLöschen

FELIX SOßENSCHMAUS

(getestet von Dani mit Hazel und Poppy) *Beitrag enthält Werbung* Auch wenn mich das Futter nicht überzeugt, stelle ich euch hier gerne d...