GARNIER SKINACTIVE MATCHA+KAOLIN GESICHTSMASKE

(getestet von Dani)
*Beitrag enthält Werbung*

Ich habe von Garnier die neue "SkinActive Matcha+Kaolin Mask" zum Testen erhalten.
Bild könnte enthalten: 1 Person
 
🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱
Das sagt der Hersteller zu seinem Produkt:
Garnier SkinActive präsentiert die Matcha + Kaolin Mask, unsere neue Generation von Gesichtsmasken, die Matcha Tea und weiße Kaolin Tonerde in einer cremig-tonigen Textur kombiniert, die umgehend für eine ausgeglichene, gereinigte Haut und einem mattierten Teint sorgt.*
BEWIESENE WIRKSAMKEIT
Unreinheiten sind sofort beseitigt, die Haut erscheint weniger glänzend.**
Die Haut bleibt rein und ausgeglichen.*
MATCHA TEE & TONERDE
Matcha ist eine spezielle Art von zu Pulver vermahlenem Grünem Tee, der in Japan angebaut und hergestellt wird. Es unterstützt die Gesundheit der Haut durch die Verringerung von Entzündungen und von freien Radikalen, die Hautalterung beschleunigen.
Tonerde wurde traditionell zur Pflege, Nährung und Beruhigung verschiedene Hauttypen verwendet. Es verringert auch die Talgproduktion. Dadurch bleibt fettige Haut matt und geschmeidig.
ANWENDUNGSHINWEISE
Grosszügig auf die trockene und zuvor gereinigte Haut auftragen. Mund- und Augenpartie aussparen. 10 Minuten einwirken lassen und abwaschen.
ANWENDUNGSBEREICHE
Auf Stirn und Nase: bei zuviel Glanz und Poren
Am Kinn: bei Glanz
* Selbsteinschätzung: 69 Frauen - 3 Tage anhaltende Wirkung nach einmaliger Anwendung
** Selbsteinschätzung 69 Frauen - nach einmaliger Anwendung
Bild könnte enthalten: Blume und Pflanze
Perfekt für einen schönen Wellness-Tag
🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱
Was sage ich zu diesem Produkt?
Ich habe die Maske wie vorgeschrieben angewendet. Also erst einmal das Gesicht kurz reinigen und abtrocknen, dann die Maske großzügig auftragen. Die Konsistenz ist so schön cremig, so dass das auch wirklich gut funktioniert und die Maske schnell und deckend auf dem kompletten Gesicht (Augen- und Mundpartie natürlich ausgespart) aufgetragen ist.
Nun heißt es abwarten, da die Maske 10 Minuten einwirken soll. Sie trocknet ein wenig an in dieser Zeit, was ja aber ganz normal ist.
Auf Höhe der Wangenknochen hatte ich ein leicht brennendes Gefühl. Nicht stark, nicht störend.
Das Abwaschen der Maske geht am besten mit Hilfe eines Waschlappens und etwas warmem Wasser.
Meine Haut sah gereinigt aus und frisch, nicht glänzend sondern tatsächlich ein wenig mattiert. Und - wie ich finde - einfach irgendwie gesund 🌞.
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Nahaufnahme
Ein bisschen Spaß muss auch sein 😉
🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱🌱
Mein Fazit: eine schöne Maske, die bei mir bis auf das ganz leichte Brennen in Höhe der Wangenknochen keinerlei Nebenwirkungen ausgelöst hat. Meine Haut war erfrischt und gepflegt, schön mattiert und fühlte sich richtig samtig an.
Ich werde auch in Zukunft sicher das eine oder andere Mal auf die Matcha+Kaolin Mask zurück greifen. Nicht 2 - 3 Mal die Woche (nach Meinung von Ratgeber-Seiten soll man Gesichtsmasken in dieser Häufigkeit anwenden), das wäre mir einfach viel zu oft. Aber so alle 2 Wochen kann ich mir das wirklich gut vorstellen. Vor allem, wenn es die Haut pflegt, nährt und beruhigt.
Ich danke Garnier, dass ich die Maske testen durfte und stehe selbstverständlich für weitere Garnier-Produkttests sehr gern zur Verfügung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

BUCHREZENSION: RUSSEL D. MCLEAN - "ED IST TOT"

(gelesen von Dani) *Beitrag enthält Werbung* "Ed ist tot" ist der erste Roman von Russel D. McLean, der auf Deutsch erschie...