ELO GRANIT EVOLUTION BRATPFANNE

(getestet von Julia)
*Beitrag enthält Werbung*

Wir durften die Elo Granit Evolution Bratpfanne über Marktkauf Ennepetal testen.
Vielen Dank an dieser Stelle für den tollen Produkttest 🙏🏻
Die Firma Elo ist ein Haushaltswarenhandel und wurde von über 80 Jahren von Karl Grünewald gegründet.
Das Ziel der Firma ist es den Kunden mit höchsten Qualitätsprodukten zu begeistern.
Als uns vor ein paar Wochen der nette Paketbote das Paket mit der Pfanne vorbeigebracht hatte, haben wir sie sofort als erstes genau unter die Lupe genommen. Soweit war alles in bester Ordnung damit.
Vor dem ersten Gebrauch habe ich die Pfanne mit heißem Wasser und etwas Spülmittel gereinigt.
Die Pfanne hat eine Größe von 20 - 28 cm ist aus gutem Aluminium geschmiedet. Der Deckel besteht aus Glas, drumherum schützender Silikonrand und einem Entlüftungsloch. Auf dem Deckel befindet sich ein Henkel, den man auch abmontieren kann. Der Deckel eignet sich optimal für schönes Sichtkochen.
Der Griff hat für die Hand extra vorgefertigte Fingerrillen und liegt somit sehr gut in der Hand. Die Pfanne ist auch für Induktion geeignet. Ich habe sowohl auf Induktion als auch auf einem normalem Ceranfeld gekocht. Es hat auf beiden prima funktioniert. Beim Kochen merkt man, dass die Mikro-Waben-Struktur das Öl gleichmäßig auf der Oberfläche hält. Beim Braten von Fleisch wird das Fleisch schön gleichmäßig und knusprig von allen Seiten gebraten.
Das Handling mit der Pfanne ist schön leicht. Damit die Beschichtung nicht leidet, sollte man nie über 230° von Dauer oder 250° kurzfristig braten. Die Pfanne eignet sich gut zum Kochen und die Beschichtung sieht noch aus wie neu.

Bild könnte enthalten: Innenbereich
Die Elo Granit Evolution Bratpfanne 
Zur Sommerzeit habe ich gerne Hähnchen in der Pfanne zubereitet wie zum Beispiel Zitronenhähnchen oder Indisches Curry. Sie eignet sich auch super für Rührei oder Omelett zum Frühstück. Die Pfanne ist zwar Spülmaschinenfest, aber ich Spüle sie lieber von der Hand, damit die Beschichtung länger hält. Am besten man weicht sie schon vorher im warmen Wasser ein. Durch eine Dreifachversiegelung der Pfanne geht das Spülen leicht von der Hand. Scharfe oder Spitze Gegenstände sollte man zur Reinigung/ Kochen nicht verwenden, da ansonsten die Beschichtung beschädigt werden könnte.

Bild könnte enthalten: Essen
Lecker

Fazit:
Insgesamt finde ich es ein gelungenes Produkt von Elo und ich bin mit dem Preis-Leistungs-Verhältniszufrieden. Einziger Kritikpunkt ist, dass sich beim Abwasch Wasser hinter dem Henkel einlagert.
Links: 
Bild könnte enthalten: Essen
 
#elo #elobratpfanne #pfanne #produkttest #julani#kochen #elogranitevolutionbratpfanne #marktkauf#marktkaufennepetal #julanitimetotest
Bild könnte enthalten: Essen
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

BUCHREZENSION: RUSSEL D. MCLEAN - "ED IST TOT"

(gelesen von Dani) *Beitrag enthält Werbung* "Ed ist tot" ist der erste Roman von Russel D. McLean, der auf Deutsch erschie...